Dienstag, 11. Dezember 2018

Triest will mit Walzertänzern ins Guinness Buch der Rekorde

In Triest soll am Samstagnachmittag ein Weltrekord aufgestellt werden: Mehr als 1500 Paare wollen auf der Piazza dell' Unita fünf Minuten lang Walzer tanzen. Das Ereignis soll in das Guinness Buch der Rekord eingetragen werden, berichteten lokale Medien.

Foto: © shutterstock

„Traum eines Walzers“ heißt die Veranstaltung, die von der Stadtgemeinde Triest unterstützt wird. Appelliert wurde an Tänzer aus ganz Italien, sich am Event zu beteiligen. Die Tanzpaare können auch aus zwei Männern bzw. zwei Frauen bestehen.

„Ich bin sicher, dass wir den Rekord schaffen werden. Wir wollen eine Brücke zwischen Triest und Wien, der Hauptstadt des Walzers, bauen“, sagte Stadtrat Marco Bucci, der zu den Organisatoren der Veranstaltung zählt. Der aktuelle Weltrekord wurde 2010 in Tuzla (Bosnien-Herzegowina) aufgestellt. Damals haben 1.510 Paare Walzer getanzt.

apa

stol