Freitag, 23. Februar 2018

Trump und seine kahle Stelle am Hinterkopf

Donald Trump (71), US-Präsident mit berühmtem blondem Haarhelm, hat eine Rede wegen einer kahlen Stelle an seinem Hinterkopf unterbrochen.

Trump zeigt seine Frisur.
Trump zeigt seine Frisur. - Foto: © APA

Als er sich am Freitag bei Washington auf den großen, in der Halle aufgebauten Bildschirmen sah, sagte Trump: „Ich versuche bis zum Umfallen, diese kahle Stelle zu verstecken, Leute, ich arbeite hart dafür.“

Dann verließ er kurz das Pult und drehte und wendete sich unter dem Applaus der Menge. Dabei fuhr er mit den Händen die Silhouette seines Kopfes nach und strich an den mit viel Haarspray fixierten Bestandteilen seiner Frisur entlang. Anschließend setzte Trump seine Rede fort.

dpa

stol