Freitag, 02. Januar 2015

Udo Jürgens bekommt Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof

Der Termin für die Beisetzung des am 21. Dezember verstorbenen Entertainers steht noch nicht fest. Familienmitglieder und enge Freunde hatten bereits zwei Tage nach dem Tod Abschied genommen.

Foto: © APA/EPA

Der verstorbene Sänger und Entertainer Udo Jürgens wird ein Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof erhalten. Das teilte die Stadt Wien und bestätigte damit eine entsprechende Meldung des ORF unter Berufung auf Jürgens' Bruder Manfred Bockelmann.

Die Stadt gehe davon aus, dass Jürgens in der österreichischen Hauptstadt auch beigesetzt werde. Einen Termin gebe es aber noch nicht.

Familienmitglieder und enge Freunde hatten bereits am 23. Dezember in Jürgens' Wahlheimat in der Schweiz Abschied genommen. Dort wurde sein Leichnam eingeäschert.

Der Komponist und Sänger war am 21. Dezember in der Schweiz bei einem Spaziergang zusammengebrochen. Er starb mit 80 Jahren an Herzversagen.

dpa

stol