Freitag, 03. Juli 2015

Über den Wolken: Solar Impulse 2 knackt Rekorde

Diese Bilder entstanden auf dem Weg von Japan nach Hawaii. Dabei hat das Solarflugzeug Solar Impulse 2 neue Weltrekorde aufgestellt.

Über den Wolken mit dem Solarflugzeug Solar Impulse 2
Über den Wolken mit dem Solarflugzeug Solar Impulse 2

Schon bevor das Flugzeug auf Hawaii landete, hatte der Schweizer Pilot André Borschberg, der sich mit Bertrand Piccard auf den Etappen der Reise abwechselt,  zwei neue Weltrekorde gebrochen.

Nach über 80 Stunden Flugzeit und einer Distanz von knapp 5700 Kilometern fielen die Rekorde für die längste Flugdauer und den weitesten Flug eines Solarflugzeuges.

Zugleich verbesserte Borschberg die Bestmarke für den längsten Non-Stop-Soloflug.

In einem Statement zeigte sich sein Mitstreiter Piccard begeistert: Das sei die klare Botschaft, dass saubere Technologie auch unmögliche Ziele erreichen könne.

Das Solarflugzeug und die beiden Schweizer Piloten befinden sich derzeit auf einer Reise um die Welt. Die Etappe von Japan nach Nordamerika ist die längste der monatelangen Reise. Ohne den Zwischenstopp auf Hawaii wäre der Flug nicht zu bewältigen. Während der Schlafpausen des Piloten wird das Flugzeug vom Autopiloten gesteuert.

Mit der Landung von Solar Impulse 2 auf Hawaii wird am Wochenende gerechnet.

dpa

stol