Dienstag, 13. März 2012

Unheilig – Vom Graf des Grauens zum Kuschelfürsten

Vor zwei Jahren stürmte die Band Unheilig um den Frontmann Graf quasi über Nacht aus der dunklen Gothic-Szene ins grelle Rampenlicht. Das Album „Große Freiheit“ wurde ein Megahit. Nun kommt der Nachfolger auf den Markt – ebenso gefühlvoll, voller Sehnsucht und Leidenschaft.

stol