Mittwoch, 11. April 2018

US-Diva Mariah Carey leidet an bipolarer Störung

Die US-Sängerin Mariah Carey leidet eigenen Angaben zufolge an einer bipolaren Störung. Diese psychische Erkrankung sei bei ihr schon 2001 diagnostiziert worden, sagte die Musikerin dem US-Magazin „People“. Zunächst habe sie es aber nicht glauben wollen, keine Behandlung gesucht und dann einige „der härtesten Jahre meines Lebens“ durchgemacht.

Mariah Carey leidet eigenen Angaben zufolge an einer bipolaren Störung.
Mariah Carey leidet eigenen Angaben zufolge an einer bipolaren Störung. - Foto: © APA/AFP

stol