Dienstag, 09. Januar 2018

Verkäuferin klärt Mädchen über Weihnachtsmann auf und verliert Job

Eine Mitarbeiterin einer Kaufhauskette hat in Spanien die Tochter von Kunden über den Weihnachtsmann „aufgeklärt“ und deshalb ihren Job verloren. Die Kündigung aus Disziplinargründen sei in diesem Fall zulässig, entschied das Oberlandesgericht der Kanaren in Santa Cruz de Tenerife in einem am Dienstag veröffentlichten Urteil.

Die Verkäuferin habe dem Kind den Glauben an den Weihnachtsmann genommen.
Die Verkäuferin habe dem Kind den Glauben an den Weihnachtsmann genommen. - Foto: © shutterstock

stol