Samstag, 19. Mai 2012

Verlassenes französisches Dorf kommt unter den Hammer

Bernard Guilhem reibt sich die Hände. Am Montag soll das winzige Dorf Courbefy in Westfrankreich versteigert werden – und der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Saint-Nicolas-Courbefy rechnet mit potenziellen Käufern „aus aller Welt“.

stol