Freitag, 08. März 2019

Vollen Ertrag sichern: Solaranlage auf Schäden überprüfen

Im Frühling sollten Betreiber die Leistung ihrer Solaranlage überprüfen. Denn am meisten Ertrag liefert diese zwischen März und Oktober. Doch Verschmutzungen durch Laub oder Vögel sowie witterungsbedingte Schäden etwa durch Eis, Hagel und Schnee können dazu führen, dass die Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage nach dem Winter nicht mehr die volle Leistung erzielen kann. Darauf weist das Informationsprogramm Zukunft Altbau des Umweltministeriums Baden-Württemberg hin.

Ein Check zum Saisonstart lohnt sich: Starke Leistungsabfälle können Eigentümer meist selbst feststellen.
Ein Check zum Saisonstart lohnt sich: Starke Leistungsabfälle können Eigentümer meist selbst feststellen. - Foto: © shutterstock

stol