Donnerstag, 11. März 2021

Michael Jackson in Sulden: War er da oder ist alles nur ein Gag?

Der Weltstar vor 20 Jahren auf Kurzurlaub unterm Ortler: Viele sind bis heute überzeugt, dass das eine Fake News ist.

Im Bild (von links): Jürgen Todenhöfer, Paul Hanny und Michael Jackson in Sulden.
Badge Local
Im Bild (von links): Jürgen Todenhöfer, Paul Hanny und Michael Jackson in Sulden. - Foto: © "D"

Dass Michael Jackson im Jahr 2001 einen Kurzurlaub im Südtiroler Sulden verbrachte, wollten viele nicht glauben und auch heute noch hält sich hartnäckig das Gerücht, dass es sich um eine Fake News handelte. Dem widerspricht Paul Hanny, der den internationalen Poptitanen vor 20 Jahren dort persönlich kennen lernte. Von Burgi Pardatscher Abart

no