Donnerstag, 14. November 2019

Vorweihnachtliche Stimmung und Tradition

Im Überetsch und im Südtiroler Unterland gehört die Adventszeit zu den stimmungsvollsten Zeiten im Jahr.

Vorweihnachtliche Stimmung im Überetsch und Unterland. Foto: Shutterstock
Badge Local
Vorweihnachtliche Stimmung im Überetsch und Unterland. Foto: Shutterstock

In Kaltern findet „’s Kalterer Christkindl“ statt, St. Pauls startet mit einer Krippenausstellung in den Advent und in St. Michael/Eppan gibt es die „LichterWeihnacht“. Brauchtum und eine ruhige Weihnachtszeit stehen beim „Bergadvent“ in Truden im Vordergrund und Neumarkt verwandelt sich in der Vorweihnachtszeit zum „Dorf der Kekse“.

’s Kalterer Christkindl:
An den Adventswochenenden am Samstag und Sonntag von 10-19 Uhr geöffnet.
Zusätzlich am 23.12. von 10-19 Uhr und am 24.12. von 10-13 Uhr.

Krippenausstellung St. Pauls:
Die Krippen sind täglich vom 30. November bis 6. Januar ab 16.00 Uhr beleuchtet.


LichterWeinacht in St. Michael/Eppan:
An den Adventswochenenden am Freitag (17-21 Uhr), Samstag und Sonntag (10-21 Uhr) geöffnet.
Zusätzlich am 23.12. von 10-21 Uhr und am 24.12. von 10-13 Uhr.

Neumarkt „Dorf der Kekse“:

An den Adventswochenenden am Freitag, Samstag und Sonntag geöffnet.

Bergadvent Truden:
Sonntag 8. und 15. Dezember von 10-19 Uhr geöffnet.

som