Samstag, 03. September 2016

Vorwürfe gegen Rapper Chris Brown laut Anwalt frei erfunden

Der Anwalt von US-Skandalrapper Chris Brown hat Äußerungen einer Miss-Wahl-Gewinnerin widersprochen, die Brown Bedrohung vorwirft. Die 25-jährige Baylee Curran sei wütend geworden, als sie bei einer Feier im Haus des Musikers in Los Angeles aufgefordert worden sei zu gehen, „weil sie sich daneben benahm“, sagte Anwalt Mark Geragos am Freitag.

US-Rapper Chris Brown - Archivbild
US-Rapper Chris Brown - Archivbild - Foto: © APA/AFP

stol