Donnerstag, 22. November 2018

Waldbrände in Kalifornien: Arnold Schwarzenegger besucht Betroffene

Der frühere kalifornische Gouverneur und Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger (71) hat Leidtragende der verheerenden Waldbrände in Nordkalifornien getroffen. Er habe die Verwüstung in der Ortschaft Paradise gesehen und sich mit Menschen getroffen, die alles verloren hätten, schrieb der gebürtige Österreicher am Mittwoch (Ortszeit) auf Twitter.

Arnold Schwarzenegger packte selbst mit an und teilte Frühstück aus.
Arnold Schwarzenegger packte selbst mit an und teilte Frühstück aus. - Foto: © shutterstock

stol