Freitag, 14. Mai 2021

Gestresste Brautleute: Das harte Warten auf den „schönsten Tag“

Die Fahrt in den Hafen der Ehe ist seit Monaten entweder ganz verboten oder ein nervenaufreibendes Zickzack zwischen Verordnungen und Dekreten. Für viele gestresste Brautleute und die gesamte schwer gebeutelte Hochzeitsbranche könnte Mitte Juni endlich Land in Sicht sein. + Von Alex Zingerle

Bitte warten! Vor Mitte Juni ist wohl keine Hochzeit im größeren Stil möglich.
Badge Local
Bitte warten! Vor Mitte Juni ist wohl keine Hochzeit im größeren Stil möglich. - Foto: © Shutterstock / shutterstock

Pamela Pizzardo ist Meisterin im Erfüllen von Wünschen, als Hochzeitsplanerin hat sie schon so manches Ding der Unmöglichkeit ermöglicht. Doch am Verbot von Festen, wie in der Dringlichkeitsverordnung Nr. 20 vom 23. April festgeschrieben, gibt es natürlich auch für sie nichts zu rütteln. Und so musste die Meranerin in den vergangenen Tagen vielen Brautleuten reinen Wein einschenken – oder treffender formuliert: sehr sauren Wein.

az