Freitag, 25. August 2017

Wenn der Kopf explodiert

Migräne, Spannungs- oder Clusterkopfschmerzen – wer darunter leidet, weiß: Dagegen ist Kopfweh ein Klacks. Mitunter scheint regelrecht der Kopf vor Schmerz zu explodieren. Was Mediziner dazu sagen und welche Tipps sie zur Linderung geben können – das lesen Sie in der neuen Ausgabe des „Dolomiten-Magazins“.

Jeder hat hie und da Kopfweh. Kehren die Schmerzen aber immer wieder zurück, steckt vielleicht ein sogenannter primärer Kopfschmerz dahinter, also ein Kopfschmerz, der keine Ursache hat, sondern eine Erkrankung ist. - Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Jeder hat hie und da Kopfweh. Kehren die Schmerzen aber immer wieder zurück, steckt vielleicht ein sogenannter primärer Kopfschmerz dahinter, also ein Kopfschmerz, der keine Ursache hat, sondern eine Erkrankung ist. - Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Manchmal brummt uns allen der Schädel. Was der Grund dafür ist, weiß man oft nicht so genau. Denn laut Fachleuten gibt es mehr als 360 verschiedene Formen des Kopfschmerzes. Aber bei manchen Menschen ist es mehr als „nur“ Kopfweh. Bei ihnen ist der Kopfschmerz kein Zeichen für eine Erkrankung, sondern die Erkrankung selbst. Zu diesen sogenannten primären Kopfschmerzen gehören Migräne, Cluster- und Spannungskopfschmerzen.

Mehr über die primären Kopfschmerzen und Tipps, was dagegen hilft, erfahren Sie im neuen „Dolomiten-Magazin“. Dort finden Sie auch eine Reihe weiterer interessanter Beiträge und das umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols.

stol