Dienstag, 06. Januar 2015

Wieder 10 Millionen Klicks für Frei.Wild

Sie nennen es "einen der giftigsten Zankäpfel der Musiknation in 'Gutmenschen und Moralapostel - Republik Deutschland": Das Musikvideo "Land der Vollidioten" von Frei.Wild hat kürzlich die Zehn-Millionen-Klicks-Wand bei Youtube durchbrochen. Und ist damit nur Nummer zwei.

"10 Millionen mal Dankeschööööööööööööööön!", freuen sich die Jungs der Südtiroler Band Frei.Wild in einer Presseaussendung.

Nach dem Clip "Weil du mich nur verarscht hast", hat die Band kürzlich erneut mit einem Video den Sprung über die Zehn-Millionen-Klicks-Hürde auf Youtube geschafft.

"Wir freuen uns uns und denken gerade nur eines: Zum Glück sind die 10.000.000 nur Klicks und keine Alben, sonst wären wir wahrscheinlich bis zur Tour noch außer Stande gerade zu stehen", erklären Philipp Burger und Co.

"Also das war jetzt wirklich gelogen, lieber haben wir ja schon doch Klicks."

Wer das Video noch nicht gesehen hat, kann das hier nachholen.

liz

stol