Dienstag, 25. März 2014

Witze, Watschen und eine schützende Hand: „BÖsterreich“

Eine Tierärztin, die ihre Patienten lieber einschläfert, als sie zu heilen; ein Taxifahrer mit Fixierung auf den Passagier anstatt auf die Straße; ein Brüderpaar, das im wahrsten Sinne des Wortes befriedigende Seniorenreisen organisiert: Im ORF-Format „BÖsterreich“ sondieren Robert Palfrader und Nicholas Ofczarek die Niederungen der menschlichen Seele. Amüsant, gerne brachial und vielschichtig.

stol