Freitag, 12. August 2016

Womöglich erdähnlicher Planet bei Nachbarstern der Sonne entdeckt

In Rekordnähe zu unserer Sonne sollen Astrophysiker einen erdähnlichen Planeten entdeckt haben. Der Himmelskörper umkreise die rote Zwergsonne Proxima Centauri – und damit unseren nächsten Nachbarstern, wie der „Spiegel“ am Freitag berichtete. Womöglich gebe es flüssiges Wasser auf dem noch namenlosen Himmelskörper. Die Europäische Südsternwarte ESO bestätigte den Bericht auf AFP-Anfrage nicht.

In nur 4,2 Lichtjahren Entfernung sollen Wissenschaftler einen erdähnlichen Planeten entdeckt haben. - Symbolbild
In nur 4,2 Lichtjahren Entfernung sollen Wissenschaftler einen erdähnlichen Planeten entdeckt haben. - Symbolbild - Foto: © shutterstock

stol