Mittwoch, 12. Juli 2017

Youtube-Star wirbt für UN-Entwicklungsziele

Mit seinem Klamauk-Song „Pen Pineapple Apple Pen“ über einen fiktiven Ananas-Apfel-Stift wurde er zum YouTube-Star – jetzt steht der japanische Künstler Piko Taro im Dienste des Außenministeriums seines Landes.

 Mit einer neuen Version von „Pen Pineapple Apple Pen“ will Piko Taro auf die globalen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen aufmerksam machen.
Mit einer neuen Version von „Pen Pineapple Apple Pen“ will Piko Taro auf die globalen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen aufmerksam machen.

stol