Montag, 11. Juli 2016

„Zett“-Miss Südtirol 2017: Die Vorwahlen beginnen

Sommeremotionen pur! Am Donnerstag ist es endlich soweit - die 1. Vorwahl der „Zett“-Miss Südtirol Wahl findet im Rahmen der „Brixner Sommeremotionen“ mitten am Domplatz statt. Wunderschöne und sympathische Mädchen haben sich in den letzten Wochen beworben und die ersten 10 Kandidatinnen präsentieren sich nun dem Publikum und der Jury.

Am 14. Juli startet in Brixen die Suche nach der "Zett"-Miss Südtirol 2017.
Am 14. Juli startet in Brixen die Suche nach der "Zett"-Miss Südtirol 2017. - Foto: © STOL

Es geht wieder los, die schönsten Mädchen Südtirols nehmen bei den Vorwahlen zur „Zett“-Miss Südtirol 2017 teil.

Am Donnerstag, 14. Juli in Brixen heißt es wieder: Wer schafft den Einzug ins Finale? Ab 19.30 Uhr wird die Band PetraLust das Publikum auf die Show einstimmen. Pünktlich um 20.30 Uhr schreiten die Mädchen schließlich über den Laufsteg am Domplatz.

In atemberaubender Mode von Moiré, frechen T-Shirts von PrachtSTUBE, trendigen Trachten von Mode Gaby und Schmuck von Claudia präsentieren sich die Kandidatinnen dem Publikum und der ausgewählten Jury.

Gestylt werden die Mädchen vom Salon Hairfeeling by Marisa und das natürliche Make-Up zaubert Claudia von Kosmetik Claudia. Mode, Musik und Tanz versprechen einen wunderschönen Abend unter freiem Himmel.

Durch den Abend führt Moderatorin Silvia Fontanive. Spannung ist auch garantiert, schließlich werden es sechs Kandidatinnen in das große Finale am 7. Oktober im Kurhaus von Meran schaffen.

Die neue „Zett“-Miss Südtirol 2017 gewinnt neben dem Krönchen der schönsten Frau im Lande eine Reise in eine europäische Hauptstadt für 2 Personen und ein Wellnesswochenende für Zwei im Hotel Quellenhof im Passeiertal. Ganz leer gehen die Zweit- und Drittplatzierte nicht aus, auch sie dürfen sich über ein Wellnesswochendende für Zwei im Hotel Quellenhof freuen. 

Weitere Termine

Die zweite Vorwahl findet am Donnerstag, 28. Juli am Thermenplatz in Meran mit Beginn um 21.00 Uhr statt.

Abschluss der diesjährigen „Zett“-Miss Südtirol Vorwahlen bietet der Dorfplatz von St. Martin in Passeier, wo die Veranstaltung am 2. September ab 20.30 Uhr über die Bühne geht.

Anmeldungen für diese beiden Termine können noch an [email protected] geschickt werden. Weitere Informationen zur „Zett“-Miss Südtirol Wahl 2017 gibt es zum Nachlesen unter: www.miss-suedtirol.it

Die „Zett“ Zeitung am Sonntag dankt K-Motor Kia-Vertragshändler Südtirol, dem Hotel Quellenhof, Wella Professionals, Moiré, Lüch da Pcei, der Spezialbierbrauerei Forst und Südtirol 1 für die Unterstützung im Rahmen der „Zett“-Miss Südtirol Wahl 2017.

stol

stol