Donnerstag, 04. Mai 2017

Zoo-Delfine gesünder als wilde Artgenossen

Wilde Delfine sind einer Studie zufolge häufiger krank als ihre in Gefangenschaft lebenden Artgenossen. Die Autoren einer am Mittwoch im Fachmagazin „Plos One“ veröffentlichten Studie führen dies auf Umwelteinflüsse zurück, vor allem auf die Verschmutzungen der Lebensräume der Meeressäuger.

Wilde Delphine sind kränker als jene, die in Zoos aufwachsen: Die Natur ist nicht mehr sicher.
Wilde Delphine sind kränker als jene, die in Zoos aufwachsen: Die Natur ist nicht mehr sicher. - Foto: © shutterstock

stol