Mittwoch, 21. März 2018

Zu viele Sterbefälle: Bestatter macht zu

In München sah sich ein Bestattungsunternehmen gezwungen, für einen Tag alle Aufträge abzusagen. Grund dafür: Zu viele Krankheitsfälle auf der einen, zu viele Todesfälle auf der anderen Seite.

Im Bild: Die Information für die Kunden und der Leiter der Einrichtung, Peter Kotzbauer.
Im Bild: Die Information für die Kunden und der Leiter der Einrichtung, Peter Kotzbauer.

stol