Mittwoch, 29. Juni 2016

Zurück aus New York: „Der Luis“ is back

Der Luis "is back in town": Nach seinem Abstecher in den "großen Apfel" New York ist der Comedystar mit dem Tirolerhut zurück - und er hat viel erlebt.

Foto: Facebook/Der Luis
Foto: Facebook/Der Luis

Der Gotham Comedy Club, der beste Comedy-Club in Manhattan, ist der Treffpunkt von Stars wie Chris Tucker, Jerry Seinfeld oder Dave Chappelle, aber auch von jungen Talenten. Und vom „Luis aus Südtirol“, alias Manfred Zöschg (56) aus Hall in Tirol, alpenländischer Comedystar mit Tirolerhut, schlechten Zähnen und einem unverkennbaren Dialekt.

Vor einem vollen Saal erklärte er – in englischer Sprache – seine legendäre Theorie über die „Entstehung der Sprachen“. „Das Publikum im Club hat gelacht“, erzählt der Luis stolz. „Ich weiß allerdings nicht, ob aufgrund meines  Aussehens oder meiner Geschichten und Gags.“

Als normaler New-York-Tourist stieg Luis  auf das Empire State Building („In New York sind die  Häuser  höher als in Ulten die Berge“), traf viele „fesche Leut in allen Farben“ und tanzte mit dem „Naked Cowboy“, wie in dem Beitrag auf Südtirol Heute zu sehen ist.

__________________________________________________

Lesen Sie mehr dazu in der Mittwoch-Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol