Freitag, 31. Januar 2020

Zusammenarbeit statt Konkurrenz

LR Thomas Widmann auf Lokalaugenschein in der Martinsbrunn ParkClinic - Private Dienstleister ergänzen und unterstützen Südtiroler Sanitätswesen

Marco Comploi, Verwaltungsleiter Martinsbrunn, Christian Klotzner; Präsident der Stiftung St. Elisabeth und LR Thomas Widmann © ugc / Sabine Kaufmann
Badge Local
Marco Comploi, Verwaltungsleiter Martinsbrunn, Christian Klotzner; Präsident der Stiftung St. Elisabeth und LR Thomas Widmann © ugc / Sabine Kaufmann - Foto: © Sabine Kaufmann

Menschen werden immer älter und die Wahrscheinlichkeit im Alter durch chronische Erkrankungen auf Pflege und gesundheitliche Hilfe angewiesen zu sein steigen. Das öffentliche Gesundheitssystem stößt hier in manchen Bereichen bereits jetzt an seine Grenzen. Umso wertvoller ist eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und privaten Gesundheitsanbietern. SAPS , eine Genossenschaft von privaten Erbringer von gesundheitlichen Leistungen hat es sich zur Aufgabe gemacht haben, über die verstärkte Zusammenarbeit zwischen privaten und öffentlichen Gesundheitsdiensten zur Verbesserung der Gesamtsituation in Südtirol beizutragen. Eine dieser Einrichtungen ist die bekannte Privatklinik Martinsbrunn in Meran.


Lokalaugenschein

Von den angebotenen Gesundheitsleistungen konnte sich letzthin auch Gesundheitslandesrat Thomas Widmann bei einem Lokalaugenschein überzeugen. Es ist wichtig mit privaten Gesundheitsanbietern in Zukunft verstärkt partnerschaftliche Beziehungen einzugehen. Auf Augenhöhe gemeinsam zum Wohle der Südtiroler Patienten die hohe Qualität an Dienstleistungen weiterhin auszubauen , betonte LR Widmann. Positiv überrascht zeigte sich der Landesrat über die neu sanierte Palliativabteilung. Er sprach den Mitarbeitern seine besondere Wertschätzung für ihre tägliche Arbeit aus und sicherte den Verantwortlichen von Martinsbrunn auch weiterhin seine volle Unterstützung zu.

In der Martinsbrunn ParkClinic verschaffte sich Landesrat Widmann einen Überblick über die zahlreichen Gesundheitsbereiche und besichtigte die neuen Ambulatorien. Private Dienstleister, wie Martinsbrunn, sind wichtige Partner in der Gesundheitsvorsorge- und versorgung der Südtiroler , bekräftigt LR Widmann.

sabine kaufmann