Montag, 24. Juni 2019

Zwangsversteigerung der Memorabilien von Boris Becker startet

Insgesamt 82 Gegenstände aus dem Besitz von Tennis-Legende Boris Becker werden in einer etwa zweieinhalbwöchigen Online-Auktion zwangsversteigert. Sie sollte noch am Montagabend starten und wird am 11. Juli mit dem Verkauf an die Höchstbietenden enden. Das teilte das britische Auktionshaus Wyles Hardy & Co in Hemel Hempstead bei London der Deutschen Presse-Agentur mit.

Insgesamt 82 Gegenstände aus dem Besitz von Tennis-Legende Boris Becker werden nun zwangsversteigert.
Insgesamt 82 Gegenstände aus dem Besitz von Tennis-Legende Boris Becker werden nun zwangsversteigert. - Foto: © APA/AFP

stol