Samstag, 17. März 2018

Papst besucht Geburtsort des Volksheiligen Pater Pio

Papst Franziskus hat am Samstag eine Pilgerfahrt zum Geburtsort des italienischen Volksheiligen Pater Pio (1887-1968) im süditalienischen Pietrelcina unternommen. Anlass ist das 50. Todesjahr des Heiligen. Danach reiste Franziskus zum Wallfahrtszentrum San Giovanni Rotondo weiter, wo Pater Pio gewirkt hatte.

Papst Franziskus würdigt Pater Pio als Beispiel für Nächstenliebe Foto: APA (AFP)
Papst Franziskus würdigt Pater Pio als Beispiel für Nächstenliebe Foto: APA (AFP)

stol