Dienstag, 10. April 2018

Papst betet für die Opfer von Amokfahrt in Münster

Nach der Amokfahrt von Münster betet Papst Franziskus für die Opfer. Ein Beileidsschreiben, in dem der päpstliche Staatssekretär Pietro Parolin, die Anteilnahme des Kirchenoberhauptes übermittelt, habe den Bischof von Münster, Felix Genn, erreicht, teilte das Bistum Münster am Dienstag mit.

Nach der Amokfahrt von Münster betet Papst Franziskus für die Opfer.
Nach der Amokfahrt von Münster betet Papst Franziskus für die Opfer. - Foto: © APA/Reuters

stol