Montag, 09. April 2018

Papst fordert von Katholiken mehr Mitgefühl für Flüchtlinge

Papst Franziskus hat die Katholiken in einem neuen Lehrschreiben zu mehr Mitgefühl für Flüchtlinge aufgefordert und entschieden für eine Willkommenskultur geworben. „Einige Katholiken betrachten die Lage von Migranten als nebensächliches Thema“, kritisierte der Papst in dem am Montag veröffentlichten Dokument.

Papst Franziskus hat die Katholiken in einem neuen Lehrschreiben zu mehr Mitgefühl für Flüchtlinge aufgefordert und entschieden für eine Willkommenskultur geworben.
Papst Franziskus hat die Katholiken in einem neuen Lehrschreiben zu mehr Mitgefühl für Flüchtlinge aufgefordert und entschieden für eine Willkommenskultur geworben. - Foto: © APA/AP

stol