Freitag, 22. Januar 2016

Papst ruft Politik zu respektvoller Sprache auf

Der Papst hat am Freitag zu einer respektvollen Sprache in der Politik aufgerufen. Die Gefahr sei ansonsten, „Öl ins Feuer des Misstrauens, der Angst und des Hasses zu gießen“, sagte der Heilige Vater in seiner Botschaft zum 50. Welttag der sozialen Kommunikationsmittel.

Papst Franziskus
Papst Franziskus - Foto: © APA/AP

stol