Donnerstag, 28. Juli 2016

Papst stürzt bei Messe im Wallfahrtsort Tschenstochau

Papst Franziskus ist zu Beginn einer Open-Air-Messe im polnischen Wallfahrtsort Tschenstochau gestürzt.

Der Papst stürtzt bei der Messe im Wallfahrtsort Tschenstochau.
Der Papst stürtzt bei der Messe im Wallfahrtsort Tschenstochau. - Foto: © APA/AFP

Er stolperte am Donnerstag auf dem Podest am Altar im Kloster Jasna Gora, als er ein Weihrauchfass in der Hand hielt. Der 79-Jährige richtete sich jedoch mit Hilfe des Zeremonienmeisters und eines anderen Begleiters schnell wieder auf und hielt wenig später augenscheinlich unverletzt seine Predigt.

dpa

stol