Donnerstag, 02. August 2018

Papst verschärft Haltung zur Todesstrafe

Papst Franziskus hat die Haltung der katholischen Kirche zur Todesstrafe verschärft. Die Kirche lehre, „dass die Todesstrafe unzulässig ist, weil sie gegen die Unantastbarkeit und Würde der Person verstößt“, heißt es in der neu formulierten Passage des Katechismus der Katholischen Kirche, die der Vatikan am Donnerstag veröffentlichte.

Papst Franziskus drückt sich klar gegen die Todesstrafe aus.
Papst Franziskus drückt sich klar gegen die Todesstrafe aus.

stol