Montag, 22. Januar 2018

Papst verurteilt Armut in den Vorstädten

Papst Franziskus hat zum Abschluss seiner Lateinamerika-Reise die große Armut in den Vorstädten verurteilt. „Es gibt eine große Zahl von 'Nicht-Bürgern', von 'Halb-Bürgern' oder 'städtischen Überbleibseln', die an unseren Wegrändern liegen, die an den Rändern unserer Städte leben, ohne die nötigen Bedingungen für ein Leben in Würde”, sagte er bei einer Messe vor 1,3 Millionen Gläubigen in Lima.

Franziskus feierte die Messe vor 1,3 Millionen Gläubigen in Lima. - Foto: APA (AFP)
Franziskus feierte die Messe vor 1,3 Millionen Gläubigen in Lima. - Foto: APA (AFP)

stol