Sonntag, 08. November 2015

?Papst zu Vatileaks 2: „Bedauerliche Tat“

Papst Franziskus hat sich erstmals direkt zu den neuesten Enthüllungen von maßloser Verschwendung im Vatikan geäußert. In seiner Sonntagsansprache auf dem Petersplatz in Rom nannte er die als „Vatileaks 2“ bekannt gewordene Affäre ein Verbrechen und „eine bedauerliche Tat, die nicht hilfreich ist.“

stol