Mittwoch, 03. Januar 2018

Pence vereidigt 2 demokratische Senatoren

Die Demokraten Doug Jones und Tina Smith sind offiziell als Senatoren vereidigt worden. Vizepräsident Mike Pence nahm den beiden am Mittwoch im Kongress in Washington den Amtseid ab.

Donals Trumps Stellvertreter Mike Pence hat den Eid der beiden demokratischen Senatoren abgenommen.
Donals Trumps Stellvertreter Mike Pence hat den Eid der beiden demokratischen Senatoren abgenommen. - Foto: © APA/AFP

Jones hatte Mitte Dezember unerwartet eine Nachwahl in Alabama gewonnen und übernimmt einen Sitz, der bisher den Republikanern gehörte.

Smith folgt auf den Demokraten Al Franken, der wegen Belästigungsvorwürfen zurückgetreten war. Die Republikaner haben nun nur noch 51 Sitze im Senat, die Zahl der demokratischen Fraktion steigt auf 49.

Sollte es in den Reihen der Konservativen künftig einen Abweichler geben, bekommen sie keine Mehrheit zusammen. Bei einem Patt von 50 zu 50 liegt die entscheidende Stimme bei Pence. Er ist als Vizepräsident zugleich Präsident des Senats.

apa/dpa 

stol