Freitag, 28. August 2020

Pepi Fauster: Als Pensionist alle Hände voll zu tun

Ein Porträt des im Kulturleben des Landes bestens bekannten und geschätzten Pusterers Pepi Fauster, ein Ausblick aufs die 26. Grödner Kunstmesse UNIKA sowie allerlei Freizeitvorschläge und viele Fernsehtipps finden Sie in der neuen Ausgabe des „Dolomiten-Magazins“, die am heutigen Freitag als Beilage in den „Dolomiten“ erschienen ist.

Ein Leben für die Musik und das Vereinswesen: Der Niederdorfer Pepi Fauster ist seit vielen Jahren im Verband Südtiroler Musikkapellen (VSM) tätig, seit 2007 ist er Verbandsobmann. - Foto: © ste









kt

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by