Montag, 18. Juli 2016

Philippinen: Präsident spricht Drogendealern Recht auf Prozess ab

Der neue philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat Drogendealern das Recht auf einen fairen Prozess abgesprochen. „Warum soll ich euch einen Prozess zugestehen? Ich bin der Präsident, bei mir gibt es für euch keinen Prozess“, sagte Duterte bei einer Rede am Sonntag. „Ich werde mein Land nicht vor die Hunde gehen lassen.“ Ende Juni hatte Duterte zur Ermordung von Drogendealern und Drogensüchtigen aufgerufen.

Menschenrechte seien ihm egal, so der neue Präsident der Philippinen, Duterte.
Menschenrechte seien ihm egal, so der neue Präsident der Philippinen, Duterte. - Foto: © APA/AFP

stol