Freitag, 05. April 2019

Phos-Chor rockt das Waltherhaus

In Leifers hat der Phos-Chor schon im März seine Rückkehr aus einem Jahr Schaffenspause erfolgreich gefeiert, jetzt rockt der Chor das Bozner Waltherhaus.

Der Phos-Chor tritt im Bozner Waltherhaus auf.
Badge Local
Der Phos-Chor tritt im Bozner Waltherhaus auf.

Der 32-köpfige Chor bleibt auch diesmal wieder dem Pop-Genre treu. Zu hören gibt es populäre Oldies aus den 50er- bis 80er-Jahren, unterhaltsam verpackt in die schauspielerische Moderation von Ursula Barbi und Norbert Knollseisen.

„Den Phos-Chor gibt es nun seit 28 Jahren“, so Obfrau Brigitte Seehauser.

„Phos bedeutet auf Griechisch ‚Licht‘ und steht für die Wärme, die der Chor in die Herzen der Menschen bringen möchte.“ Entstanden ist er als Kirchenchor.

Unter der Leitung von Barbara Oss-Emer hat er sich über die Gospels zunehmend den Musicals und der Pop-Musik zugewandt. Begleitet wird der Chor auch diesmal von einer erstklassigen Profi-Band.

Nähere Infos unter: www.phos-chor.it

Termine:

Samstag und Sonntag, 6.-7. April 2019 – Waltherhaus, Bozen

Beginn jeweils um 20 Uhr

Phos-Chor, St. Jakob

stol