Sonntag, 11. März 2018

Pinera zum zweiten Mal als chilenischer Präsident vereidigt

Der konservative chilenische Politiker Sebastian Pinera hat am Sonntag sein zweites Mandat als Staatschef des südamerikanischen Landes angetreten. Die Präsidentenschärpe überreichte ihm der Senatsvorsitzende von der Sozialistischen Partei (PS), Carlos Montes. Pinera hatte sich im November 2017 bei der Präsidentschaftsstichwahl gegen den Mitte-links-Kandidaten Alejandro Guillier durchgesetzt.

Sebastian Pinera mit seiner Frau Cecilia Morel Foto: APA (AFP)
Sebastian Pinera mit seiner Frau Cecilia Morel Foto: APA (AFP)

stol