Samstag, 27. Januar 2018

Platter als Tiroler VP-Parteichef bestätigt

Tirols Landeshauptmann Günther Platter ist am Samstag beim Landesparteitag der Tiroler ÖVP, der gleichzeitig auch als Wahlkampfauftakt der Landespartei für die Landtagswahl am 25. Februar diente, mit 99,2 Prozent der Delegiertenstimmen erneut zum Parteichef gewählt worden. Bei seiner letzten Wahl im April 2013 hatte Platter 98,3 Prozent erhalten.

Tirols Landeshauptmann Günther Platter mit Bundeskanzler Sebastian Kurz. - Foto: APA (EXPA/JOHANN GRODER)
Tirols Landeshauptmann Günther Platter mit Bundeskanzler Sebastian Kurz. - Foto: APA (EXPA/JOHANN GRODER)

Damals hatten die Schwarzen auch den Landeparteitag mit dem Wahlkampfauftakt vor der Landtagswahl quasi „zusammengelegt”. Zu Platters Stellvertretern wurden heute Klubobmann Jakob Wolf (91,2 Prozent) , LAbg. Kathrin Kaltenhauser (91,7 Prozent) und WK-Vizepräsidentin Barbara Thaler (90,1 Prozent) gewählt.

Platter nahm die Wahl an und sprach von einer „sensationellen Basis” für die kommenden vier Wochen. Daran könnten die Tiroler die Einigkeit in der Volkspartei ablesen.

apa

stol