Sonntag, 24. August 2014

Platter fordert Kurskorrektur der Regierung

Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) fordert von der Bundesregierung erneut eine „Kurskorrektur“. Bürger und Unternehmer müssten entlastet werden, forderte Platter im Gespräch mit der APA. Er wolle aber keine Personaldiskussion und „stelle Bundesparteiobmann Michael Spindelegger nicht infrage“. „Maßgebliche Leute in der ÖVP“ stünden hinter seiner Forderung, so Platter.

Günther Platter spricht klare Worte.
Günther Platter spricht klare Worte.

stol