Freitag, 20. Januar 2017

Plötzliches Bauchkribbeln, 180er-Puls, höchst ansteckend …

Freitag, 20. Januar – neue Fieberwelle erfasst Südtirol.

Kein Grund zur Sorge, nichts Akutes – nur eine bestimmte Art von ansteckendem Fieber: dem Reisefieber!
Und das kommt nicht von ungefähr, denn der neue Meerkatalog vom Reisebüro Gross, liegt heute am Freitag, 20. Januar der südtirolweiten Auflage der Dolomiten bei. 100 Seiten von Sonnenbad bis Eis am Stiel, vom Sandburgbau bis zur Strandpromenade – die warme Jahreszeit kann kommen!

„Ist doch noch lang“ wird so mancher sagen, doch früh dran sein lohnt sich, denn wer früh bucht, kann sich sicher sein, dass Wunschzeitraum, Wunschhotel und Zimmerfavorit noch im Rennen sind. Und auch der Wunschsitzplatz im klimatisiertem Reisebus steht noch zur Auswahl.

Kostenloser Abhol- und Rückbringservice, gratis Parkhalle, 24-h-Service-Nummer, komplette Rundum-Betreuung, absolut fairer Preis – Werte, mit denen das Reisebüro Gross schon seit Jahren von sich reden macht. Darüber hinaus werden alle Hotels im Angebot mit Sorgfalt ausgewählt und persönlich geprüft – und nicht selten locken die Angebote mit ihren zusätzlich eingehandelten Gross-Extras: mal sind es die kostenlosen Getränke zu den Mahlzeiten, mal die reservierten Schirme und Liegen am Strand oder der Gratis Bike-Verleih. Features, welche oft grad den feinen Unterschied ausmachen  – und die Gäste freuen sich, denn sie wissen Reisebüro Gross als zuverlässigen, kompetenten Partner für Badeurlaub, Städtereise, Tagesausflug, Wellnesstrip, Kreuzfahrt oder Flugreise.

Also dann ihr Vorfreuder, Seestecher, Sonnenanbeter und Wellenreiter:
Wer früher bucht, freut sich länger vor!

Übrigens: Den Katalog gibt’s neben einer persönlichen Beratung natürlich auch in unseren Büros in Sarnthein, Bruneck, Brixen, Meran und in Bozen, jetzt in der Franziskanergasse.

REISEBÜRO GROSS, www.gross.it

stol