Sonntag, 22. Juni 2014

Polemik um Rolling Stones-Konzert in Roms Circus Maximus

Das am Sonntagabend geplante Konzert der Rolling Stones in Rom sorgt für Streit. Politiker der oppositionellen Mitte-rechts-Allianz im römischen Stadtrat kritisierten, dass die Organisatoren des Events, an dem voraussichtlich 70.000 Fans teilnehmen werden, der Gemeinde lediglich 7.900 Euro für den Auftritt auf dem Gelände des Circus Maximus, einem der wichtigsten historischen Orte Roms, zahlen.

stol