Montag, 11. Dezember 2017

Polens neuer Regierungschef Morawiecki vereidigt

Polens Präsident Andrzej Duda hat den neuen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki am Montag vereidigt. Der 49-jährige Nationalkonservative und sein Kabinett legten im Warschauer Präsidentenpalast den Amtseid ab. Morawiecki bleibt als eine Art Superminister der Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) auch weiter für Finanzen und wirtschaftliche Entwicklung zuständig.

Ministerpräsident Morawiecki wurde von Präsident Duda vereidigt. - Foto: APA (AFP)
Ministerpräsident Morawiecki wurde von Präsident Duda vereidigt. - Foto: APA (AFP)

stol