Mittwoch, 11. April 2018

Politik für den ländlichen Raum ist beste Verkehrspolitik

Die Pustertaler Staatsstraße, der Tanktourismus, eine sichere Energieversorgung für das Pustertal und Anliegen für den ländlichen Raum standen im Mittelpunkt des Diskussionsabends der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft im Gespräch“ im Ragenhaus in Bruneck mit Landeshauptmann Arno Kompatscher. Organisiert wurde er vom Südtiroler Wirtschaftsring – Economia Alto Adige (swrea).

Wirtschaftsvertreter unter sich (v.l.): Leo Tiefenthaler, Präsident vom Südtiroler Wirtschaftsring – Economia Alto Adige, Andreas Mair, Geschäftsführer und Moderator des Abends, Josef Schwärzer, Anton Tschurtschenthaler, Anton Schenk, Landeshauptmann Arno Kompatscher, Bezirkspräsident Daniel Schönhuber, Philipp Moser und Thomas Walch.
Badge Local
Wirtschaftsvertreter unter sich (v.l.): Leo Tiefenthaler, Präsident vom Südtiroler Wirtschaftsring – Economia Alto Adige, Andreas Mair, Geschäftsführer und Moderator des Abends, Josef Schwärzer, Anton Tschurtschenthaler, Anton Schenk, Landeshauptmann Arno Kompatscher, Bezirkspräsident Daniel Schönhuber, Philipp Moser und Thomas Walch.

stol