Samstag, 03. Februar 2018

Politische Diskussionen nach rassistischem Angriff

Nachdem ein Mann am Samstag mit Schüssen aus einem fahrenden Auto im italienischen Macerata sechs Ausländer verletzt hat, haben italienische Parteien die Tat verurteilt. Der Täter gilt als Anhänger der ausländerfeindlichen Lega. Der Fall heizte politische Diskussionen an.

Bei dem Attentat wurden 6 Afrikaner teils schwer verletzt.
Bei dem Attentat wurden 6 Afrikaner teils schwer verletzt. - Foto: © LaPresse

stol