Freitag, 09. Juni 2017

Politisches Chaos in Italien nach Scheitern von Wahlrechtsreform

Die stärksten Parteien im Parlament werfen sich gegenseitig vor, den Gesetzesentwurf zur Einführung eines neuen Wahlsystems versenkt zu haben. Da sich die Gruppierungen über ein neues Wahlgesetz nicht einigen können, gelten vorgezogene Parlamentswahlen im Herbst als unwahrscheinlich.

stol