Dienstag, 27. September 2016

Polizei meldet Anschläge in Dresden auf Moschee und Kongressgebäude

In Dresden wurden Polizeiangaben zufolge Sprengstoffanschläge auf eine Moschee und das Internationale Congress Center verübt. Personen seien nicht verletzt worden, hat die sächsische Polizei am Dienstag zu den Vorfällen mitgeteilt, die sich am Montagabend ereigneten.

Der Eingangsbereich der Fatih Camii-Moschee nach dem Anschlag.
Der Eingangsbereich der Fatih Camii-Moschee nach dem Anschlag. - Foto: © APA/AFP

stol