Sonntag, 29. April 2018

Pompeo stellt Atomabkommen mit dem Iran erneut infrage

Der neue US-Außenminister Mike Pompeo hat bei seinem Antrittsbesuch in Saudi-Arabien das Atomabkommen mit dem Iran erneut infrage gestellt. Es müsse sichergestellt werden, dass der Iran niemals eine Atombombe besitzen werde, sagte Pompeo am Sonntag in Riad bei einer Pressekonferenz mit seinem saudi-arabischen Amtskollegen Adel al-Jubair.

Der neue US-Außenminister, Mike Pompeo, stellte bei seinem Antrittsbesuch in Saudi-Arabien das Atomabkommen mit dem Iran erneut infrage.
Der neue US-Außenminister, Mike Pompeo, stellte bei seinem Antrittsbesuch in Saudi-Arabien das Atomabkommen mit dem Iran erneut infrage. - Foto: © APA/AFP

stol