Samstag, 07. Januar 2017

Portugals Ex-Präsident Soares mit 92 Jahren gestorben

Portugals früherer Präsident Mario Soares ist tot. Der Sozialist starb am Samstag im Alter von 92 Jahren, wie ein Krankenhaussprecher in Lissabon mitteilte. Der Ex-Staatschef war Mitte Dezember in die Klinik eingeliefert worden, nachdem sich sein Gesundheitszustand verschlechtert hatte. Am Heiligen Abend war er nach Angaben seiner Ärzte in ein tiefes Koma gefallen, aus dem er nicht mehr erwachte.

Das Bild aus dem Jahr 1975 wurde kurz vor Soares' Berufung zum Außenminister aufgenommen.
Das Bild aus dem Jahr 1975 wurde kurz vor Soares' Berufung zum Außenminister aufgenommen. - Foto: © APA/AFP

stol