Sonntag, 24. Juni 2018

Präsidentschaftswahlen in der Türkei haben begonnen

In der Türkei haben Sonntag früh die vorgezogenen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen begonnen. Präsident Recep Tayyip Erdogan hofft auf ein weiteres Mandat im Präsidentenpalast und eine neue Mehrheit für seine islamisch-konservative AKP in der Nationalversammlung. Mit dem Kandidaten der oppositionellen CHP, Muharrem Ince, ist Erdogan aber ein ernst zu nehmender Herausforderer erwachsen.

Spannung vor den Wahl in der Türkei Foto: APA (AFP)
Spannung vor den Wahl in der Türkei Foto: APA (AFP)

stol